Aussteller

Hier bekommt ihr einen kleinen Überblick über die teilnehmenden, bereits bestätigten Aussteller. Bei ein paar weiteren Ausstellern warten wir noch auf eine Zusage.
Aufgrund des neuen Geländes bieten sich aber deutlich mehr Möglichkeiten, durch mehr Aussteller unser Event noch interessanter zu gestalten.

Falls Ihr als Aussteller teilnehmen möchtet, meldet euch bei mir. Noch sind ein paar Plätze frei.

OILFINGER Schraubermagazin

Wir berichten über leidenschaftliche Motorradumbauten, hervorragende Handwerkskünstler und Spezialisten, aktuelle Themen, Technik, Trends und interessante Events.
Wir thematisieren authentische Persönlichkeiten, Produkte und Marken, die Du womöglich noch nicht kennst, aber unbedingt kennenlernen solltest.
Wir sind anders, direkt und aus dem Herzen der Schrauberszene.

Beim Cafe Racer Treffen könnt ihr gegen eine freiwillige Spende Euer Motorrad fotografisch ins rechte Licht rücken lassen.
Weitere Infos findest du unter OILFINGER (klick for link)
NGK - was soll man dazu sagen. Die Profis wenn's um den richtigen Zündfunken geht.
Vor Ort zeigen sie euch worauf es bei der Wahl der geeigneten Zündkerze ankommt und auf was ihr achten müsst.

Mit Oliver Posati ist einer der technischen Fachleute vor Ort um eure Fragen zu beantworten.

Weitere Infos unter NGK (klick for link)
Seit mehr als 30 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben wir Werkzeuge zur Oberflächenbearbeitung, sowie zur Optimierung des Workflow bei Arbeiten mit Metallen, Holz und Kunststoffen.
Besucht uns beim Cafe Racer Treffen. Wir erklären euch bei einer kleinen Live Vorführung wie man Metall richtig poliert!

Weitere Infos unter STEINDL (klick for link)
SCHWARZWALDARBEIT - Pinstriping &Kustomart
Das ist Nick, 39 Jahre aus Bonn.
Seine kreative Ader lebt er unter dem Namen SchwarzWaldArbeit aus.
Der Firmenname hat mit seiner Herkunft zu tun und war daher schnell gefunden.

Es wird alles bepinselt, was ihm vor die Flinte kommt...
Ob altes Werkzeug, lackierte und gefräste Holzpanele oder Fahrzeuge...
Vorwiegend jedoch arbeitet er an Motorrädern.
Seit über einem Jahr z.B. des öfteren für DeathfieldChoppers.
Er liebt es durchgeknallte Motive aus den Bereichen Comic, Horror, Kustomkulture mit den klaren Linien des pinstriping zu verknüpfen.
Aber auch elegante Formen oder dicke Ärsche eines Mopeds mit gezielten, dezenten Linien noch besser zu betonen...
Machte euch doch ein Bild von seinen Arbeiten auf
Facebook (klick for Link),
Instagramm (klick for link)
oder kommt am besten auf dem Treffen auf ein Bier bei ihm am Stand vorbei...

Handcrafted Leatherworks, Engravings and Paintings

Steckbrief:
Katharina von der Eiche Works... was heisst das genau..... Bisher hatte ich vor allem auf meine Lederarbeiten Wert gelegt. Doch mit der Zeit kam der Bereich Gravuren wieder dazu, die ich schon seit weit über 30 Jahren ausübe . Kombinationen aus Gravuren und Pinselarbeiten, sind mittlerweile ebenfalls ein grosses Thema geworden.
Das Leder wird immer der grösste Teil meiner Arbeiten sein. Doch die Vielfalt ist es, die mir Spass macht.
In jedem der Arbeiten, steckt immer auch viel von mir. Für jeden Einzelnen möchte ich sein ganz persönliches Stück anfertigen. Egal ob es aus Leder ist oder ob es eine Gravur ist oder auch mal ein gemaltes Bild.

Seit kurzem hab ich mich noch zusätzlich mit dem Thema Brennen befasst und schnell festgestellt, dass das ein Bereich ist, den ich u.a. mit den punzierten Arbeiten gut kombinieren kann oder auch mal einfach *nur* etwas Gebranntes anfertigen kann.

Ich hoffe, dass ich noch vielen Leuten, viel Freude mit persönlich angefertigten Werkstücken machen kann.

Weitere Infos unter:
Facebook (klick for link)
Instagramm (klick for link)
STARNBIKES
Wie es der Name vermuten läßt, sind die Wurzeln von Manuel tief in Bayern zu finden. Genauer gesagt am Starnberger See in der Nähe von München.
Er restauriert für Kunden aus ganz Europ alte Motorräder und gibt vielen Maschinen so eine zweites Leben.
Die Besonderheit ist, dass die komplette Arbeit in Spanien stattfindet.
Manuel wohnt seit 25 Jahren ganz im Süden der iberischen Halbinsel und geht dort seiner Leidenschaft nach.
Lasst euch auf dem Treffen von der Qualität seiner restaurierten Projekte überzeugen.
Mehr Infos findet Ihr bei Facebook (klick for link)
Upcycling, downcycling, motorcycling
Hauptsache Cycling und am Besten mit Benzin im Blut. Aus alten Motorradjacken werden individuelle Schmuckstücke durch Nieten oder andere Applikationen, direkt vor Ort. DIY oder lass es selber machen.

Wie der Firmenname vermuten lässt, gibt's keinen Internetauftritt! 😉
Abra-Guard ist die abriebfeste, feuerfeste und extrem atmungsaktive Multifunktionsunterwäsche für all die Motorradfahrer, die entweder mit textilen Motorradklamotten unterwegs sind, oder sich eben auch mal in Jeans, oder anderer Freizeitbekleidung aufs Bike schwingen. Sei es zu der Hausrunde, oder zum Ritt ins nächste Café.

Das Leben ist eine Kurve. Und beim langen Ritt gerne auch mal eine Hochgeschwindigkeits-Gerade. Wenn wir Grenzen austesten, setzen wir auf verlässliche Partner. Gutes Bike, gute Kleidung, guter Schutz. Vernachlässigen wir einen dieser Aspekte, kann es schnell einmal brenzlig werden. Der beste Sturz ist zwar immer noch der, den man vermeidet, doch wir gehen lieber auf Nummer sicher. Gerade Hüfte und Knie, besonders schlecht „gepolsterte“ und bei einem Unfall häufig belastete Körperregionen, werden oft vernachlässigt. Um dem entgegenzuwirken besitzt die Touring Edition von Abra-Guard nicht nur die bekannte Aufdopplung am Gesäß, sondern zusätzlich viskoelastische, entnehmbare Protektoren an Hüfte und Knie, die selbstverständlich CE-zertifiziert sind. Abra-Guard wurde von uns entwickelt und bei der TU-Darmstadt auf der Abriebmaschine bei 80 und 100 km/h getestet.

Abra-Guard wird zu 100% in Deutschland hergestellt und ist seit 2011 am Markt.
2015 wurde Abra-Guard von der Zeitschrift MOTORRAD getestet und mit dem Testurteil: "Sehr Gut" ausgezeichnet.
Abra-Guard gibt es in verschiedenen Ausführungen und Ausstattungsvarianten in den Größen XS bis 3XL
Mehr Infos unter SGS Armorshop (klick for link)
Kustomparts & service
Speziell für japanische Motorräder von deren Beginn bis in die Anfänge der 90er Jahre.
Spektrum: Vergaserlösungen, Sitzbänke, Auspuffanlagen, Tanks, Elektrikteile, -modernisierung, Kabelbäume auf Maß, Metallarbeiten aller Art,
Einzelanfertigungen aller Art, Radumbauten, Umbau- und Originalteile aller Art.

Bei Jan seid ihr richtig wenn ihr nach coolen Bikes und geilen Umbauten sucht.

Mehr Infos unter klassikkustoms.com (klick for link)

Speedlook - Vintage Metalworks & Louver Service
Metallarbeiten aller Art.
Wenn es um Blechverformungen geht, seit ihr bei Mario goldrichtig.

Mehr Infos unter Speedlook (klick for link)